Reisebedingungen

Reisebedingungen

1. Lieber Feriengast

unsere Reisebedingungen regeln das Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen als Mieter und uns als Mietvermittler, welche allein Gültigkeit haben. Die Firma OG-Reisen ist nicht Eigentümer der angebotenen Objekten, sondern handelt im Auftrag des jeweiligen Eigentümer und Geschäftspartnern. OG-Reisen ist bevollmächtigt, Verträge abzuschließen und die Mieten entsprechend unserer Preisliste zu vereinnahmen.

2. Anmeldung und Bestätigung

Um Mißverständnisse zu vermeiden, senden Sie uns bitte den beiliegenden Buchungsschein ausgefüllt und unterschrieben zurück, oder fordern Sie einen Buchungsschein bei uns an ( e-mail: Info@og-reisen.com ). Selbstverständlich werden wir telefonisch vorab Ihren Hauswunsch reservieren. Die schriftliche Buchung wird dann in den nächsten Tagen von uns bestätigt. Mit gleicher Post erhalten Sie dann bereits den Sicherungsschein. Sollte die eingeforderte Zahlung nicht fristgerecht auf unserem Konto eingezahlt sein, behalten wir uns vor, Ihre Reservierung Rückgängig zu machen und die geltenden Rücktrittskosten Ihnen berechnen.

3. Leistung, Preis

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus unserem Katalog unter der Berücksichtigung der Landesüblichkeit. Im Preis sind, wenn auf der Preisliste nichts gegenteiliges vermerkt folgenden Kosten enthalten: Kurtaxe, Endreinigung, Bettwäsche, Gas, Strom, Reiserücktrittsversicherung und Sicherungsschein.

4. Anreise und Aufenthaltsdauer

Die Anreise sollte bei Ferienwohnungen Samstags ab 14 Uhr erfolgen. Die Aufenthaltsdauer beträgt in der Regel 7 Tage, 10 Tage, 14 Tage usw. Die Abreise sollte bis 10 Uhr erfolgen. Von dieser Regelung kann gelegentlich abgewichen werden. Fragen Sie bitte nach.

5. Zahlung

Eine Anzahlung in Höhe von 10%, jedoch mindestens 75 EUR, höchsten 250 EUR sind innerhalb 10 Tagen zu entrichten. Den Restbetrag bitten wir, innerhalb 30 Tage vor Reiseantritt unaufgefordert zu begleichen. Danach erhalten Sie die kompletten Reiseunterlagen. Selbstververständlich können Sie uns auch einen Lastschriftauftrag erteilen. Hierzu füllen Sie bitte die Rückseite unseres Buchungsscheines aus. Kurzfristigen Buchungen können wir nur mittels Lastschriftauftrag annehmen.

6. Rücktritt durch den Gast

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. In Ihrem Interesse und zur Vermeidung von Mißverständnissen empfehlen wir Ihnen dringend, die Absage schriftlich zu erklären. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei uns.

Es werden folgende Rücktrittskosten fällig:

Bis zu 60 Tage vor Reisebeginn 10 %.

Bis zu 15 Tagen vor Reisebeginn 50 %.

Bis zu 30 Tage vor Reisebeginn 40 %.

Ab 14 Tagen vor Reisebeginn 80 %.

Für die Berechnung des Rücktrittes berechnen wir zusätzlich eine einmalige Gebühr in Höhe von 30 EUR.

7. Umbuchungen

Wunschgemäß ist eine Umbuchung bis 30 Tage vor Reisebeginn möglich. Dafür werden 30 EUR Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt. Umbuchungen nach dieser Frist gelten als Rücktritt mit Neubuchung.

8. Haftung

Für die richtigen Leistungen, Beschreibungen, für Leistungen vor Ort, ordnungsmäßiger Zustand des Mietopbjektes haften unsere Vertragspartner. Bei Reklamationen wenden Sie sich bitte unverzüglich an unserer Partner, nötigenfalls telefonisch an uns.

9. Mitwirkungspflicht.

Jeder Reisende ist verpflichtet, bei Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, um evtl. entstehenden Schäden zu vermeiden bzw. so gering wie möglich zu halten. Hierzu gehört insbesondere, daß Sie Ihre Beanstandungen unverzüglich dem örtlichen Vertragspartner zur Kenntnis geben, und wenn keine sofortige Abhilfe geschaffen wird, die Mängel gemeinsam mit dem Vertragspartner u Protokoll geben. Im Nachhinein angezeigte Mängel können wir nicht anerkennen. Selbstverständlich können Sie sich auch mit uns unter der Ihnen bekannten Telefon bzw. Faxnummer in Verbindung setzen.

10. Änderungen durch den Vermieter

Falls das zuständige Reisebüro die gebuchte Wohnung nicht zur Verfügung stellen kann, ist er verpflichtet, ein ähnliches Objekt bereitzustellen. Wenn die Gäste mit dieser Lösung nicht einverstanden sind, wird der bereits eingezahlte Betrag zurückerstattet.

11.Datenschutz

Die uns zugänglich gemachten Daten werden wir nur für unsere Zwecke verwenden.